Bitte scrollen Sie nach unten
Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

 

Sanitätsdienst

Das Projekt des Schulsanitätsdienstes wurde zusammen mit Dr. Manfred Nuscheler von der Kreisklinik Mindelheim ins Leben gerufen. Hauptanliegen des Schulsanitätsdienstes sind die Unfallverhütung und die Erste-Hilfe-Leistung während des Unterrichts, im Pausenhof, bei Schulsportveranstaltungen und Wandertagen sowie sonstigen schulischen Veranstaltungen. Er kann in schweren Fällen die Zeit überbrücken bis Notarzt und Rettungsdienst vor Ort sind. Aus diesem Grund wird ein Schulsanitätsdienst auch vom Kultusministerium dringend empfohlen. Unsere Schulsanitäter dokumentieren darüber hinaus jeden Einsatz ausführlich, kontrollieren regelmäßig das Erste-Hilfe-Material und wirken mit bei der Unfallverhütung.

Unsere Schulsanitäterinnen erwerben sich durch ständige Fortbildungen und Übungen sowie ihre Arbeit als Schulsanitäter Routine bei der Erstversorgung von Notfällen. Sie entlasten durch ihre Arbeit Lehrkräfte, Sekretariatsmitarbeiter und andere Angestellte der Schule, die oft wenig Erfahrung mit akuten Verletzungen oder Erkrankungen haben. Ein gut ausgebildeter Schulsanitätsdienst leistet einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit an der Schule. Abgesehen zum wichtigen Beitrag, den die Schülerinnen für die Schulsicherheit leisten, erwerben diese auch zusätzliches Wissen über den menschlichen Körper bzw. schädliche Einflüsse darauf. Nicht zuletzt durch ihr soziales Engagement erwerben die Schülerinnen Kompetenzen, die ihnen helfen, sich im späteren Leben zu behaupten.